Broughton Academy

Darum haben sich unsere Preise 2018 erhöht

Die Preise für die Teilnahme an der Broughton Academy haben sich im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Warum das so ist, möchten wir euch gerne erklären.

Wir organisieren die Broughton Academy ehrenamtlich in unserer Freizeit und verdienen nichts daran, im Gegenteil. Wir wollen uns an den Preisen nicht bereichern, sondern unsere Unkosten decken – und die sind in diesem Jahr in einigen Bereichen deutlich gestiegen.

Weiterlesen

Juni 1984 war gestern – jetzt geht es in den August 1985! Vom 31. August bis 2. September 2018 wird der zweite Teil der Broughton Academy in Rotenburg an der Fulda stattfinden. Die SL arbeitet schon fleißig an Plot, Hintergründen und jeder Menge fieser, kreativer und witziger Ideen.

Das Spiel wird natürlich wieder im Harry Potter-Universum stattfinden und ein Jahr nach den Ereignissen im Juni 1984 angesiedelt sein. Einige Dinge werden jedoch ein bisschen anders ablaufen als im letzten Jahr. Dieses Mal findet die Mitgliederversammlung des JWA-Larp e.V. an einem anderen Termin statt. Deshalb gehen wir schon am frühen Abend IT. Außerdem spielen wir bis Sonntag Mittag und haben so viel mehr Zeit für spannendes, ausuferndes und tiefgehendes Akademiespiel. Was es sonst noch alles Neues gibt, könnt ihr in Kürze hier nachlesen.

Die Anmeldung für Spieler wird im Januar losgehen, ihr werdet natürlich rechtzeitig benachrichtigt. Ihr wollt uns als NSC unterstützen? Meldet euch per Mail bei uns – ihr braucht nicht auf die Anmeldung zu warten.

Wir würden uns sehr freuen, 2018 viele alte und neue Spieler begrüßen zu dürfen!

Gleichberechtigung und Homosexualität im Larp

Vor kurzem hat uns die Frage einer Spielerin ereicht. Es ging um die Rolle der Frau und die Akzeptanz von Homosexualität in den 1980ern der Zaubererwelt. Wie die magische Welt zu diesen Themen eingestellt ist, bleibt unserer Interpretation überlassen. Es gibt keine konkreten Aussagen dazu, man kann höchstens Vermutungen ableiten. Das hat den großen Vorteil, dass wir an keine Tatsachen gebunden sind. In diesem Fall können wir uns endlich mal die Welt so machen, wie sie uns gefällt.

Weiterlesen

Eine Reise in die unmagischste Stadt Englands

Ipswich – Gewöhnlich beginnen unsere Reportagen anders. Irgendwas im Sinne von „Schöne Strände, traumhafte Sonnenuntergänge“ oder „Kommen Sie nach Cardiff – die magische Partygesellschaft ist schon da“. Heute wollen wir Ihnen aber ein Reiseziel der etwas anderen Art ans Herz legen. Unser Team hat sich nach Ipswich begeben. Ipswich? Wundern Sie sich nicht, wenn Sie noch nie von dieser Stadt gehört haben – so geht es den meisten Hexen und Zauberern in England. Der Grund: Es ist die wohl unmagischste Stadt Englands. Weiterlesen

The Daily Prophet

„Kein Streichelzoo!“

Der gefeierte Nachwuchs-Jäger der Fliegenden Ziegen Köln, Ansgar Krawuttke, im Interview mit unserer Reporterin

Vor kurzem wurde bekannt, dass Sie mehrere Angebote anderer Vereine mit deutlich mehr Prestige als die Ziegen abgelehnt haben. Woher kommt diese Loyalität?

Krawuttke: Das ist ja wohl selbstverständlich. Die Ziegen haben mich groß gemacht, jetzt ist es Zeit, etwas zurückzugeben! Einmal Ziege immer Ziege, dazu stehe ich.

Weiterlesen

Ja nicht abschrecken lassen!

Auch wenn wir jetzt offiziell in Sachen Spielerplätze ausgebucht sind, lasst euch nicht abschrecken und meldet euch trotzdem an. Die Warteliste ist noch leer und eure Chancen nachzurücken stehen derzeit gut. Als Alternative hätten wir ansonsten unsere NSC-Plätze im Angebot – garantiert auch ein toller Job an der Broughton Academy.

 

AUSGEBUCHT. Echt abgefahren.

Just 80ties Kids

Seit diesem Wochenende dürfen wir vermelden: Die Broughton Academy ist für Spieler ausgebucht. Alle weiteren Anmeldungen landen entsprechend auf der Warteliste. Ein paar wenige Restplätze haben wir weiterhin für NSC. Doch auch hier wird es langsam knapp.

Wir freuen uns über so viel Begeisterung! Danke.

Pre-LARP MINI-Workshop

Was machen eigentlich unsere Spieler, die am Freitagabend zwar angereist, aber keine Teilnehmer der JWA-LARP- Mitgliederversammlung sind?

Für diese Personen bieten wir am Freitag, den 30. Juni ab 20 Uhr einen Mini-Pre-LARP-Workshop an. Eine kleine obligatorische Vorbereitung auf unser gemeinsames Wochenende – kein LARP-1×1 für Anfänger. Also, don’t panic!

Es geht uns darum noch einmal mit euch gemeinsam die Parameter unseres Spiels zu setzen. Leitfaden dafür sind Spielphilosophie und Regelwerk. Besonderes Augenmerk werden wir dabei auf das Thema Konfliktspiel legen, aber auch auf tatsächliche Konflikte, die auf einem LARP immer mal entstehen können. Auch unter erfahrenen Larpern, denn den perfekten Spieler gibt es nicht.

Es werden sicherlich keine langweiligen Stunden, so viel sei versprochen.

Was bedeutet es, ein Springer-NSC zu sein?

Springer-NSC gibt es auf fast jeder Con. Sie haben keine Festrolle, sondern „springen“ zwischen verschiedenen Rollen hin und her. Häufig spielen sie Personen, die für eine atmosphärische Dichte der Umgebung sorgen sollen. Die Klassiker sind Dorfbewohner, Räuber oder der berüchtigte Fünf-Uhr-Ork.

Bei uns ist das ein bisschen anders. Natürlich haben auch wir Bedarf an Todessern, Ministeriumsangestellten und Dorfbewohnern. Ein Springer-NSC ist bei unser aber mehr als das.

Weiterlesen

VERANSTALTUNGEN

06.04. - 08.04.2018
Schülertreffen
"Labskaus in Lancaster"
Kirchlinteln

04.05. - 06.05.2018
Schülertreffen
Brandenburg

31.08. - 02.09.2018
Broughton Academy: Teil 2
"August 1985"

Kreisjugendhof Rotenburg a.d. Fulda

NEUE SPIELER

Wir freuen uns immer über neue Spieler. Die Broughton Academy soll mehr als nur ein Spiel für Eingeweihte sein. Neben der reinen Anmeldung bitten wir Neulinge allerdings sich zusätzlich noch einmal persönlich bei der Spielleitung zu melden. Das hilft uns, euch im Vorfeld als Spielertypen besser einschätzen und damit besser auf euch eingehen zu können. Insbesondere wenn es um die Erschaffung persönlicher Plotelemente geht, auf die wir in unserem Spielkonzept besonderen Wert legen. Nutzt dafür gern das Kontaktformular unter KONTAKT.