NSC an der Broughton Academy

Kein Larp funktioniert ohne NSC. NSC, das steht für NichtSpielerCharakter. Als NSC bist zu sozusagen die ausführende Gewalt der Spielleitung. Mit deiner Rolle trägst du aktiv dazu bei, dass der Plot seinen Lauf nehmen kann. Dadurch bist du nicht komplett frei in deinen Entscheidungen, wie es ein Spieler wäre. Dennoch hast du bei uns die Möglichkeit, deine eigenen Ideen mit einzubringen und das Spiel mitzugestalten.

Hier kannst du nachlesen, was dich als NSC bei uns erwartet – und was wir von dir erwarten.

 

Was bedeutet es, eine NSC-Festrolle zu haben?

Viele unserer NSC-Rollen sind Festrollen. Das bedeutet, dass der Charakter über einen längeren Zeitraum im Spiel auftaucht, gerne auch für die Dauer der Kampagne. In unserem Fall sind das vor allem Lehrer an der Akademie.

Als Lehrer unterrichtest du ein bestimmtes Fach und bist auch außerhalb des Unterrichts für die Aurorenanwärter da. Den Inhalt des Unterrichts gestaltest du selbst, natürlich in Absprache mit uns. Denn NSC mit Festrolle zu sein heißt bei uns nicht, dass wir als SL euch eine komplett fertige Rolle vorgeben, an der ihr dann nichts mehr verändern dürft. Im Gegenteil – wir wollen eure Rolle gemeinsam mit euch entwickeln, damit sie zu euch passt und gleichzeitig das darstellt, was wir für den Plot brauchen. Dabei freuen wir uns über eure Ideen, Anregungen und Pläne! Kommt gern auf uns zu, redet mit uns. Ihr könnt euch mit einer Idee für eine Rolle anmelden. Oder wir geben euch eine Auswahl dessen, was wir an Rollen noch suchen. Gemeinsam entwickeln wir dann den Charakter im Vorfeld des Spiels.

Auch mit einer Festrolle hast du die Gelegenheit, zwischendurch in andere Rollen zu schlüpfen. Kein Lehrer ist schließlich 24 Stunden im Dienst. Und Bedarf an Springern haben wir immer.

 

Was bedeutet es, ein Springer-NSC zu sein?

Auch Springer-NSC gibt es auf fast jeder Con. Sie haben keine Festrolle, sondern „springen“ zwischen verschiedenen Rollen hin und her. Häufig spielen sie Personen, die für eine atmosphärische Dichte der Umgebung sorgen sollen. Die Klassiker sind Dorfbewohner, Räuber oder der berüchtigte Fünf-Uhr-Ork.

Bei uns ist das ein bisschen anders. Natürlich haben auch wir Bedarf an Todessern, Ministeriumsangestellten und Dorfbewohnern. Ein Springer-NSC ist bei unser aber mehr als das.

Wir wollen den Spielern viel Raum für persönliches Spiel geben und beziehen dazu ihre Hintergründe mit ein. Ein Besuch der peinlichen Erbtante, eine Entführung durch den Gangster, bei dem man Wettschulden hat, der lange verschollene Vater taucht plötzlich in der Kneipe auf… Die Möglichkeiten sind beinahe endlos. Vieles davon planen wir vorab – gemeinsam mit euch. Manches entsteht spontan vor Ort, weil ein bisschen Zeit ist oder weil sich aus dem Spiel heraus eine passende Situation entwickelt hat. Auch dabei seid ihr gefragt. Wir bauen hier auf eure Kreativität, Flexibilität und Spontanität!

Als Springer-NSC könnt und sollt ihr euch aktiv mit einbringen, sowohl vor dem Spiel als auch währenddessen. Und das nicht nur auf eine Rolle bezogen, sondern auf so viele, wie ihr könnt und wollt. Das ist der große Vorteil, den man als Springer-NSC hat: Man ist nicht an eine Festrolle gebunden, sondern kann sich in vielen verschiedenen Rollen austoben. Uns geht es dabei aber nicht darum, durch Springer den Eindruck von möglichst viel menschlicher Masse zu erzeugen. Der Fokus liegt auf den Charakteren, die gerne möglichst eigen und unterschiedlich sein dürfen. Aus solchen Springer-Charakteren haben sich in der Vergangenheit auch schon plotrelevante Geschichten entwickelt…

Das klingt dir zu anspruchsvoll? So schwierig ist es gar nicht. Viele dieser Rollen planen und besprechen wir ja im Vorfeld. Du kannst bei allem mitreden und auch sagen, welche Rollen du dir zutraust und welche nicht. Und wenn man erst einmal im Spiel drin ist, kommen die zusätzlichen Ideen wie von selbst.

VERANSTALTUNGEN

30.06.-02.07.2017
Broughton Academy
Kampagnen Opener
"Juli 1984"
Kreisjugendhof Rotenburg a.d. Fulda

NEUE SPIELER
Wir freuen uns immer über neue Spieler. Die Broughton Academy soll mehr als nur ein Spiel für Eingeweihte sein. Neben der reinen Anmeldung bitten wir Neulinge allerdings sich zusätzlich noch einmal persönlich bei der Spielleitung zu melden. Das hilft uns, euch im Vorfeld als Spielertypen besser einschätzen und damit besser auf euch eingehen zu können. Insbesondere wenn es um die Erschaffung persönlicher Plotelemente geht, auf die wir in unserem Spielkonzept besonderen Wert legen. Nutzt dafür gern das Kontaktformular unter KONTAKT.