Potter LARP

Was ist das eigentlich?

Die Broughton Academy spielt in der Welt, die sich Joanne K. Rowling rund um den Zauberer Harry Potter ausgedacht hat. Das beinhaltet alle bekannten Infos aus ihren Büchern und Filmen sowie das, was sie auf Pottermore veröffentlicht hat.

Wir spielen jedoch nicht einfach die Handlung aus den Büchern und Filmen nach. Stattdessen nutzen wir die Potter-Welt, um uns in diesem Rahmen frei zu bewegen. Wir wollen uns eigene Ideen und Geschichten ausdenken. Auch deshalb haben wir uns mit den achtziger Jahren eine Zeit herausgesucht, in der wir Interpretationsspielraum haben. Und deswegen ist es auch nicht möglich, Charaktere aus den Büchern zu spielen.

Kurzinfo JWA

Wir spielen außerdem im Universum der JWA. Die JWA, das ist die Johann-Weyer-Akademie, eine Schule für magische Erwachsenenbildung in Deutschland und eine Potter-Larp-Kampagne, die in dieser Form 2016 abgeschlossen wurde. Die JWA hat die Zaubererwelt um einige Geschehnisse, Orte, Zaubersprüche und berühmt-berüchtigte Gestalten bereichert. JWA und Broughton Academy existieren im selben Universum – allerdings zeitversetzt. Während die JWA in der Gegenwart gespielt hat, spielt die Broughton Academy in den achtziger Jahren. Personen oder Orte aus dem JWA-Hintergrund existieren unter Umständen zur Zeit der BAC noch nicht. Das gilt es natürlich zu beachten. Dennoch behalten sämtliche zeitlosen Fakten aus dem JWA-Hintergrund auch für die BAC Gültigkeit. Mehr Infos dazu könnt ihr im WizardWeb nachlesen.

Unterschiede zum klassischen Wald-und-Wiesen-Fantasy-Larp

Stellt euch darauf ein, dass es bei uns eventuell auch mal etwas etwas härter zugeht als bei reinem magischen Akademiespiel. Immerhin geht es hier um eine Aurorenausbildung. Es  kann schon sein, dass ihr dabei hin und wieder ordentlich gefordert werdet.

Außerdem müsst ihr euch darauf einstellen, dass alles, was ihr uns zu euren Charakteren gebt auch in Spiel einfließen kann. Eure Hintergründe sollen ja mehr als nur ein paar Zeilen auf einem Blatt Papier sein. Stellt euch drauf ein, wir werden euch persönlich anspielen und eure Charakterhintergründe in den Plot mit einbeziehen.

Ziel dabei ist aber nie, in der großen Fünf-Uhr-Endschlacht die meisten Todesser umzubringen. Bei uns gibt es keine Gewinner – wir wollen dichte Atmosphäre schaffen und Spieler erleben, die tief in die Welt eintauchen und emotionale Momente mit ihren Charakteren erleben.

Lest euch dazu auch unsere Spielphilosophie durch.

 

VERANSTALTUNGEN

30.06.-02.07.2017
Broughton Academy
Kampagnen Opener
"Juli 1984"
Kreisjugendhof Rotenburg a.d. Fulda

NEUE SPIELER
Wir freuen uns immer über neue Spieler. Die Broughton Academy soll mehr als nur ein Spiel für Eingeweihte sein. Neben der reinen Anmeldung bitten wir Neulinge allerdings sich zusätzlich noch einmal persönlich bei der Spielleitung zu melden. Das hilft uns, euch im Vorfeld als Spielertypen besser einschätzen und damit besser auf euch eingehen zu können. Insbesondere wenn es um die Erschaffung persönlicher Plotelemente geht, auf die wir in unserem Spielkonzept besonderen Wert legen. Nutzt dafür gern das Kontaktformular unter KONTAKT.