Kampagane

Gleichberechtigung und Homosexualität im Larp

Vor kurzem hat uns die Frage einer Spielerin ereicht. Es ging um die Rolle der Frau und die Akzeptanz von Homosexualität in den 1980ern der Zaubererwelt. Wie die magische Welt zu diesen Themen eingestellt ist, bleibt unserer Interpretation überlassen. Es gibt keine konkreten Aussagen dazu, man kann höchstens Vermutungen ableiten. Das hat den großen Vorteil, dass wir an keine Tatsachen gebunden sind. In diesem Fall können wir uns endlich mal die Welt so machen, wie sie uns gefällt.

Weiterlesen

AUSGEBUCHT. Echt abgefahren.

Just 80ties Kids

Seit diesem Wochenende dürfen wir vermelden: Die Broughton Academy ist für Spieler ausgebucht. Alle weiteren Anmeldungen landen entsprechend auf der Warteliste. Ein paar wenige Restplätze haben wir weiterhin für NSC. Doch auch hier wird es langsam knapp.

Wir freuen uns über so viel Begeisterung! Danke.

Anmeldung: Neue NSC braucht das Land

Wir können uns wirklich nicht beschweren, denn von unseren 40 Spielerplätzen sind tatsächlich nur noch 5 Plätze frei. Wer also noch unbedingt mit von der Partie sein will, der melde sich besser zeitnah an.

Anders sieht es derzeit leider bei unseren NSC-Plätzen aus. Hier haben wir noch ganze 12 Plätze frei und suchen händeringend nach qualifizierter Verstärkung – für Festrollen und Springer.

Qualifiziert heißt, dass wir insbesondere Spieler mit LARP-Erfahrung ansprechen möchten. Wir setzen gewisse Erwartungen in das Spiel unserer NSC, wer sich also erst von der LARP-Welt einen Überblick verschaffen oder sich mal ausprobieren will, der ist als Spieler bei uns wahrscheinlich besser aufgehoben.

Bevorzugt suchen wir natürlich NSC, die wir von anderen Veranstaltungen kennen und einschätzen können. Aber eben nicht ausschließlich. Denn frischer Wind belebt das Geschäft und wir wollen auf keinen Fall riskieren uns allzu sehr abzuschotten. Denn da draußen gibt es sicherlich so viele gute LARPer, wir wollen keinen durch allzu strenge Regeln verpassen.

Habt also keine Scheu uns anzuschreiben. Wir können immer noch im persönlichen Gespräch klären, ob wir zusammenpassen oder eben nicht. Zieht keine voreiligen Schlüsse, weil ihr vielleicht nicht sofort ins Raster passt.

Kontakt unter broughton-academy@jwalarp.de

Offene Anmeldung: Was erwarten wir von euren Charakteren?

Bald ist es so weit. Montag um Punkt 00:00 nehmen wir das Passwort aus der Anmeldung und JEDER kann sich für die Broughton Academy anmelden. Endlich. Das lange Warten hat also ein Ende.  Da eine Anmeldung aber kein Akt von zwei Minuten ist und wir neben den klassischen OT-Informationen auch allerhand IT-Fragen abhandeln, empfehlen wir euch die Tage bis Montag besser effektiv zu nutzen. Macht euch zumindest erste Gedanken zu euren Charakteren, statt nachher alles hektisch am Frühstückstisch oder mehr schlecht als recht verborgen vor Chef und Mitarbeitern zu freestylen. Zumal keiner möchte, dass ihr unnötig Zeit bei der Anmeldung verliert, die euch – wenn es ganz schlecht läuft – nachher noch den Platz auf der Con kostet. Also besser vorbereitet sein. Wobei natürlich auch keiner erwartet, dass ihr sofort mit minutiösen Lebensläufen und Stammbäumen aufwartet. Lasst euren Charakteren Luft nach oben – in vielerlei Hinsicht.

Weil folgende Fragen letztlich immer wieder kommen, hier noch einmal die wichtigsten Tipps zur Charaktergestaltung:

Weiterlesen

30.06.-03.07.2017 Kreisjugendhof Rotenburg (Fulda) derjugendhof.de

Broughton Academy-Juli‘84-Larp im Harry Potter-Setting

England, 1984. Es ist knapp drei Jahre her, dass Voldemort versucht hat, Harry Potter zu töten und daraufhin selbst verschwand. Seine Schreckensherrschaft ist beendet – doch die Nachwehen haben die Zaubererwelt noch immer fest im Griff. Nach wie vor laufen Todesser frei herum. Es gibt viel zu wenig Auroren, um dem Chaos Herr zu werden. Das Ministerium beschließt zu handeln – und gründet die Broughton Academy. Hier sollen neue Anwärter zu Auroren ausgebildet werden.

Was erwartet dich?

Die Broughton Academy ist ein Larp im Harry Potter-Setting. Wir spielen aber nicht die Harry Potter-Bücher nach, sondern bespielen eine eigene Geschichte, in einer eigenen Welt auf Grundlage der Bücher von J.K.Rowling.

Bei uns erwartet dich nicht nur potteriges Akademiespiel, sondern auch spannende Plots und intensives Charakterspiel. Wir verstehen uns also eher als eine Art NordicLARP – nur eben mit Plot. Wir wollen mit unseren Charakteren eine einzigartige, atmosphärisch dichte Geschichte erzählen. Und zwar innerhalb eines längeren Storyarcs. Unsere Charaktere sollen gerne Ecken und Kanten, Fehler und Schwächen haben. Keiner spielt nur um zu gewinnen. Reine Plot-Hunter und Power-Gamer haben bei uns also eher schlechte Karten.

Weiterlesen

England, 1984. Es ist knapp drei Jahre her, dass Voldemort versucht hat, Harry Potter zu töten und daraufhin selbst verschwand. Seine Schreckensherrschaft ist beendet – doch die Nachwehen haben die Zaubererwelt immer noch fest im Griff. Nach wie vor laufen Todesser frei herum. Es gibt viel zu wenig Auroren, um dem Chaos Herr zu werden. Das Ministerium beschließt, zu handeln – und gründet die Broughton Academy. Hier sollen neue Anwärter zu Auroren ausgebildet werden.

Weiterlesen

VERANSTALTUNGEN

30.06.-02.07.2017
Broughton Academy
Kampagnen Opener
"Juli 1984"
Kreisjugendhof Rotenburg a.d. Fulda

NEUE SPIELER
Wir freuen uns immer über neue Spieler. Die Broughton Academy soll mehr als nur ein Spiel für Eingeweihte sein. Neben der reinen Anmeldung bitten wir Neulinge allerdings sich zusätzlich noch einmal persönlich bei der Spielleitung zu melden. Das hilft uns, euch im Vorfeld als Spielertypen besser einschätzen und damit besser auf euch eingehen zu können. Insbesondere wenn es um die Erschaffung persönlicher Plotelemente geht, auf die wir in unserem Spielkonzept besonderen Wert legen. Nutzt dafür gern das Kontaktformular unter KONTAKT.